26. Mai 2011

Kurztrip nach Rom


Wir haben uns eine kleine Auszeit gegönnt und sind für ein paar Tage nach Rom geflogen.
Hier am Denkmal Viktor Emanuells II begann jeden Morgen unsere Tour, denn unser Hotel lag gleich um die Ecke. Das Monument besteht ganz aus weißem Marmor und strahlt in der Sonne.


Vorbei am Capitol führt uns der Weg durch das 
Forum Romanum zum Kolosseum.


Blick auf die Engelsburg



Blick von der Engelsburg auf Rom...


...und den Petersdom.


Vatikan - Petersplatz - Petersdom - Vatikanmuseen - Sixtinische Kapelle
Hier haben wir einen ganzen Tag verbracht, und manches nur im Schnelldurchlauf.


Nach 230 Stufen (man kann auch den Fahrstuhl benutzen) gelangt man an den unteren Rand der Kuppel. Von dort hat man einen tollen Blick (leider nur durch ein Gitter) auf die gesamte Kirche. Dieses Foto zeigt nur eins der acht Nebenschiffe.
Weitere 331 Stufen (diesmal ohne Fahrstuhl) durch schräge, schmale Gänge führen hinauf zur Kuppel.
Leider gab es ein Gewitter, als wir gerade oben waren. So konnten wir keine schönen Fotos machen. 
Aber es war schon ein tolles Erlebnis.


Ein Paradies für Katzen. 180 Katzen leben in diesem Areal.


Auch diese bizzaren Bäume waren ein Foto wert.


Es gibt überall wunderschöne Dachgärten.



Und natürlich muss man auch eine Münze in den
Trevi-Brunnen werfen.

Fazit: Rom ist in jedem Falle eine Reise wert.

Liebe Grüße
Sabine

1 Kommentar:

Stempelmami hat gesagt…

Guten Morgen Biene,
Danke für die wunderschönen Bilder, freu mich dass ihr ein paar Tage ausspannen konntet und Rom steht auch noch ganz oben auf der Wunschliste.

Wünsche Dir ein schönes Wochenende.

LG Irmi